Stirnlift / endokopisches Stirnlift

Stirnlift / endokopisches Stirnlift

Beim Mann prägt die Stirn, bedingt durch den sich häufig zurückziehenden Haaransatz, einen großen Teil seines Gesichtes. Ist sie glatt, wirkt der Mann entspannt und jugendlich. Durch den natürlichen Alterungsprozess jedoch bilden sich auf ihr Verspannungen sowie kleine und große Falten. Sie können das gesamte Aussehen stark verändern.

Durch ein einfaches Stirn-Lift können wir diese Entwicklung um etwa zehn Jahre zurücksetzen. So wird Ihnen quasi Zeit geschenkt – und Ihre ursprüngliche Jugendlichkeit.
Operation und Ablauf

Operation und Ablauf

Das Team Pullman glättet mit dem Stirn-Lift die Querfalten und die sogenannte Zornesfalte. Zugleich werden dabei die Augenbrauen angehoben.
So wirken Ihre Augen offener und wieder strahlender. Möglich ist auch die Kombination mit anderen Eingriffen, etwa einem Mini-Lift und einem unterem Face-Lift.
Bei der Operation gehen wir individuell vor, abhängig von Ihren Vorstellungen, von den anatomischen Gegebenheiten und von Ihrer Haarfülle. Auch kurze Haare werden Sie in Zukunft weiterhin problemlos tragen können, da lediglich am Haaransatz sehr unauffällige Narben bleiben. Wir machen den Eingriff unter Vollnarkose und stationär. Eine Übernachtung sollten Sie einplanen.

Es gibt verschiedene Operationstechniken. Beim sogenannten Hairline-Cut wird der Schnitt entlang des Haaransatzes geführt. Die Narbe ist später praktisch nicht sichtbar. Die Haut wird abgelöst und gestrafft, indem wir sie nach oben ziehen und einen überschüssigen Streifen entfernen. Der Vorteil dieser Variante: Ihre Haaransatzlinie bleibt an ihrem ursprünglichen Ort, sie wandert nicht nach oben.

Darüber hinaus ist das endoskopische beziehungsweise minimal-invasive Stirn-Lift möglich, das ähnlich funktioniert wie die Brauenhebung. Hierbei sind nur kleinere Schnitte im Haaransatz nötig. An diesen Stellen führen wir ein Endoskop ein. Mit seiner Hilfe präparieren wird die Muskulatur, glätten die Zornes- und anderen Stirnfalten und können auch die Augenbrauen dabei anheben.

Nach der ausführlichen Beratung vor dem Eingriff entscheiden wir mit Ihnen gemeinsam, welche Methode für Sie am besten ist.
Die Ergebnisse, die mit beiden Techniken erzielt werden, sind nachhaltig – Ihre wieder gewonnene Frische wird Sie lange begleiten.