Brücken

Brücken

Wenn ein Implantat nicht möglich sein sollte, können unsere Zahnärzte eine Lücke im Gebiss durch eine Brücke schließen. Damit diese so ästhetisch wie nur möglich wirkt, verwenden wir bevorzugt Vollkeramiken mit naturnahen Zahnfarben. Auf diese Weise haben Sie zudem kein Gerüst aus Metall im Mund und können dennoch den Zahnersatz uneingeschränkt belasten.
Behandlung und Ablauf

Behandlung und Ablauf

Nachdem wir Ihr Gebiss gründlich untersucht haben, erörtern wir mit Ihnen den persönlichen Behandlungsplan. Bei einer Brücke dienen die der Lücke benachbarten gesunde Zähne als Pfeiler – sie müssen für Kronen präpariert werden. Aber auch Implantate können diese Rolle übernehmen. Zwischen den Pfeilern liegt ein Mittelstück, das als Ersatz für den fehlenden Zahn dient. Für die Herstellung der gesamten Konstruktion werden die gleichen Materialien wie bei Kronen verwendet.

Auch hierbei kann der Einsatz moderner CAD/CAM-Systeme die Zahl der Behandlungstermine reduzieren. Deren Häufigkeit jedoch hängt letztlich ganz vom Umfang der bei Ihnen zu verrichtenden Arbeiten ab.

Vor der Präparation der Zähne bekommen Sie je nach Bedarf eine lokale Betäubung oder werden in einen Dämmerschlaf versetzt.