Kinnkorrektur

Kinnkorrektur

Auch das Kinn ist ein wichtiges Element unseres Gesichtes. Seine Form und Größe beeinflussen unser gesamtes Erscheinungsbild. Vor allem ein feines, schmales Kinn schmückt eine Frau und macht sie attraktiv.

Mit einem unkomplizierter Eingriff kann das Team Pullmann diesem wichtigen Attribut Ihres Antlitzes genau die Form geben, die Sie sich schon immer gewünscht haben.
Operation und Ablauf

Operation und Ablauf

Wie wir vorgehen, hängt von Ihren Vorstellungen und Ihren anatomischen Voraussetzungen ab - entweder werden wir Ihr Kinn verkleinern oder vergrößern. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten.

So können unsere Chirurgen das Kinn in seiner Spitze verstärken, indem sie feste Materialien vor den Unterkieferknochen setzen. Das können Knochen oder Knorpel aus einem anderen Bereich des eigenen Körpers sein, gewonnen etwa bei einer Nasenkorrektur. Aber auch Silikonimplantate lassen sich verwenden. Sie haben sich langfristig bewährt und sind absolut zuverlässig. Falls Sie jedoch unter einem zu markanten Kinn leiden, feilen die Operateure einen Teil des Knochens ab. In allen Fällen erfolgt der Eingriff über den Mundraum. Das hat den Vorteil, dass später keine Narben sichtbar sind.

Wir machen die Operation unter Vollnarkose. Sie sollten eine Übernachtung in unserer Klinik einplanen.

Darüber hinaus gibt es eine sehr einfache Behandlung zur Vergrößerung des Kinns: Wir können es mit Hyaluronsäure als Füllmaterial aufspritzen. Weil der Körper diese Substanz jedoch wieder abbaut, sollte die Prozedur nach einer geraumen Zeit wiederholt werden.